Sonntag, 28. Oktober 2012

Kopf wie Sieb

Irgendetwas vergesse ich immer, wenn ich auf Reisen bin. Schon beim Packen weiß ich, dass ich irgendetwas liegen lasse. Es hilft auch nicht, wenn ich mir vorher eine Liste mache - dann vergesse ich es schon beim Aufschreiben. Dass was fehlt, ist mir aber die ganze Zeit klar. So auch dieses Mal.

Ich habe am Wochenende einen wunderbaren Kurzurlaub in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern unternommen. Freitag vormittag ging's los, und von dem Moment an, als ich meine Reisetasche in den Flur stellte, war mir klar, dass ich wieder was vergessen hatte. Ich WUSSTE es ganz genau - aber was, das fiel mir beim besten Willen nicht ein. Die ganze Fahrt bis ins Hotel grübelte ich mit einer Gehirnhälfte, was mir wieder entfallen war, aber ich kam nicht drauf. Auch beim Auspacken im Hotel schien alles da zu sein. Erst am nächsten Morgen bemerkte ich es.

Die Haarbürste fehlte. Die Haarbürste fehlt immer. Aus irgendeinem Grund vergesse ich grundsätzlich und in den allermeisten Fällen die Haarbürste. Und wenn ich sie trotzdem mithabe, dann ist es die Zahnbürste. Alles andere ist immer da, wie es sein sollte, nur die Bürste - ob Haar oder Zahn, ist egal - die vergesse ich immer.

Und wenn ich das nächste Mal wegfahre, werde ich die Bürste wieder vergessen. Ich werde auch vergessen, "Haarbürste" auf den Zettel zum Packen zu schreiben, und wenn doch, werde ich "Zahnbürste" vergessen. Ich werde auch vergessen haben, dass ich diesen Post dazu schrieb (weil sonst könnte ich mich ja daran erinnern). Und erst, wenn ich im Hotel zur Bürste - welche auch immer - greifen will, erst dann werde ich wieder alles wissen...

Kommentare:

Wolkentänzerin hat gesagt…

Ja, das kenne ich :) Ich vergesse auch jedes Mal irgendetwas. Die Haarbürste nicht, die ist mein ständiges Handtaschenutensil. Ich vergesse so Dinge wie Shampoo oder auch gerne mal meine Kamera, was sehr schade ist.

Ich hoffe, du hattest, trotz fehlender Bürste, einen wundervollen Ausflug(?)

Wolkentänzerin

Erik Nagel hat gesagt…

Er war wunderbar... Ich werde schon bald einige Bilder posten :)

burnedeyez hat gesagt…

Ich glaube manchmal, dass genau das der reiz an einer Reise ist: die ganze Fahrt zu wissen, dass man etwas vergessen hat und sich dann am Ziel überraschen zu lassen. Bei mir sind übrigens Ladegeräte für Handy oder das Notebook die üblichen Verdächtigen ;- )