Montag, 29. Oktober 2012

Herbststimmung

Herbststimmung. (© Erik Nagel)
Es ist doch erstaunlich, dass ausgerechnet der Herbst mit solchen Farben aufwartet. Die Natur stirbt, zieht sich zurück, bereitet sich auf den langen Schlaf des Winters vor, aber kurz davor explodiert sie geradezu in Farben. Bäume und Pflanzen überbieten sich noch einmal in einem Rausch für die Augen, buntes Laub liegt achtlos am Boden. Im Gegensatz dazu steht eine geradezu melancholische Stimmung. Ein letztes Aufbäumen vor der Stille des Winters, und in dieses Fest für die Augen mischt sich schon die Ruhe der langen Wintermonate mit ihren kurzen Tagen, tiefen Nächte und der Eintönigkeit der Natur.

Ich genieße diese letzten bunten Momente und hatte am vergangenen Wochenende Gelegenheit, einige dieser Impressionen mit der Kamera einzufangen. Es war ein etwas seltsames Fotovergnügen: Auf der einen Seite war ich ständig auf der Suche nach dem nächsten Motiv, auf der anderen Seite drängte es mich immer wieder zum Innehalten. Ich hoffe, ihr werdet diese Stimmung bei diesen Bildern ein wenig nachvollziehen können.

Letzte Farbtupfer. (© Erik Nagel)
Sonnenmomente. (© Erik Nagel)
Stille am See. (© Erik Nagel)
Abschied vom Sommer. (© Erik Nagel)
Lichtspiele im Herbstlaub. (© Erik Nagel)
Melancholie. (© Erik Nagel)
Am Ende des Weges. (© Erik Nagel)

Kommentare:

Jaro Gruber hat gesagt…

echt schön .. auch ohne schnee :-)

Gabi hat gesagt…

Das letzte Foto ist fantastisch! Alle anderen gefallen mir auch, aber das letzte hat es mir angetan! ICH LIEBE den wald! Haste fein gemacht!

Ganz liebe Grüße ♥

Gabi

Erik Nagel hat gesagt…

Danke, Danke und nochmals Danke :)