Samstag, 19. November 2011

Gemütlich daheim


Novemberwetter, nass und kalt. Da genieße ich den Kaminofen. Schnell und schön warm und gleichzeitig auch gemütlich. Ich mag das, fühle mich dabei wirklich richtig wohl. Es gibt mir ein heimeliges Gefühl... und es spart Heizungskosten.

War eine gute Idee, das Ding rein zu stellen. Hoffe ich kann das noch lange erleben.

1 Kommentar:

Gabi hat gesagt…

Boah, neidisch werd'! Seit Kindheitstagen träume ich von einem Kamin! Finde nichts gemütlicher im Winter als so ein Feuer! Leider wohne ich in einer Mietwohnung und da gibt es keine Schornsteine, sonst würde ich mir einen Kamin zusammensparen.

Habe mir vor drei Jahren einen Ethanol-Kamin gekauft, der sieht auch ganz gut aus, aber das Ethanol riecht sehr unangenehm, obwohl 98% Geruchsfreiheit versprochen war. Sollte es wirklich mal geruchsloses Ethanol geben, häng ich den Kamin wieder an. Ist eine ganz schlechte Attrappe, aber was soll's.

Genieß du dein echtes Feuer, ich find es klasse!

Ganz liebe Grüße

Gabi