Freitag, 15. Juli 2011

Neue Bilder

Ich habe auf meiner Foto-Seite mal wieder ein paar neue Bilder eingestellt. Schaut sie euch mal an, wenn ihr Lust - und teilt mir ruhig auch mal mit, wie sie euch gefallen... Ich mach das hier nicht zum Spaß ! (Okay, Scherz - natürlich mache ich das hier zum Spaß. Aber interessieren tut es mich doch...)

Zu den Bildern kommt ihr hier.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das erinnert doch stark an das Stockholm-Syndrom mein Lieber :-); allerdings in der zweiten Generation. Du glaubst offenbar tatsächlich noch 21 Jahre nach der Befreiung von den "Befreiern" durch die, die ohne eigenes Verdienst das Privileg hatten, schon 40 Jahre früher von ihren Besatzern frei zu sein, die Russen (das waren übrigens seinerzeit Soviets, die mittlerweile durch ihre eigene Korruption pulverisiert sind) vor kalter Krieg-Propaganda in Schutz nehmen zu müssen. Das ist aus zwei Gründen bedenklich und zu kritisieren: 1. in den 70ern und 80ern herrschte noch kalter Krieg. Dass da von beiden Seiten Propaganda gemacht wurde, ist klar - aber heute? 2. Das mit dem russischen Akzent Chekovs war weder Propaganda noch Rassismus (die SU hatte außerdem viele Rassen) sondern notwendig, da sich der Schauspieler optisch nicht von den anderen unterschied. Da musste dann eben ein akustischer Unterschied her, um die Multikulturalität an Bord zu vervollkommnen.

Erik N. hat gesagt…

Hmmm... vielleicht hätte ich deutlicher machen sollen, dass mein Post satirisch gemeint war :-) Beim nächsten Mal ...